• Gentleman-Training Inhaber Dirk Pfister

INHABERPORTRAIT

Ich, Dirk Pfister, war schon früh, ab ca. 15, auf der Suche nach Qualität und für die Wirkung der äußeren Erscheinung begeistere ich mich mindestens genauso lange. Zuerst war es natürlich nur privat. Ich besorgte mir sämtliche Literatur zum Thema Kleidung, viel Jahre später sah ich mich bei Schneidern und Schuhmachern um und ließ mir von Ihnen Tipps und Tricks erzählen. Während meines BWL-Studiums – Schwerpunkte Personal- und Ausbildungswesen – verschönte ich mir die Zeit mit verschiedenen Outdoor-Sportarten – und fing bald an diese mit den Studieninhalten zu einer neuen Berufsperspektive zu kombinieren.

Es folgten einige Jahre, in denen ich in Deutschland eigentlich nur mein “Basislager” hatte und für den Outdoor-Spezialisten Tour-Extrem und andere als Trainer und Coach vier Kontinente bereiste. Wüstendurchquerungen, Klapperschlangen fangen, atemberaubende Rafting-Touren, Canyonings, Bergsteigen waren Teil eines Programms, das nur einem Ziel folgte – extreme Erfahrungen machen, die eigene Vitalität spüren, neue Sinne und Fähigkeiten entwickeln. Doch das Ganze hatte auch eine Kehrseite. Ich wurde ein „Tagelöhner in der Eventbranche”, lebte nur aus dem Koffer, war sehr viel unterwegs.

Ich nahm deshalb eine Stabsstelle bei einem Bildungsträger an. Zum Glück lernte ich dann wie zufällig Stefan Mühleisen kennen, damals Chefredakteur des Fachmagazins „Motivation”. Der erkannte sofort meine Talente und attestierte mir, ein Profi in Sachen Kleidersprache zu sein. Mit „Treffsicher kleiden“ bzw. „Dirk Pfister – der Stilberater“ begann danach ein ganz anderes Kapitel der Professionalität. Bei „Treffsicher kleiden” und „Gentleman-Training“ entwickele ich Garderobenkonzepte und organisiert unterhaltsame Events, die zeigen, was ein Mann wissen sollte, um dem Anlass angemessen aufzutreten vermittle ich historische Hintergründe. Es geht um persönliche Erscheinung und Wirkung auf andere, Vermeidung von Fehlern, welche die Chancen in punkto Image, Kompetenz, Sympathie beeinträchtigen; um Zeitersparnis durch gezielte Einkäufe, Geldersparnis durch die richtige Auswahl der passenden Kleidung und schließlich darum, die Wirkung der eigenen Persönlichkeit zu optimieren.

Für mich ist treffsicher kleiden ein Kommunikationsthema, das ich stets authentisch vermittle. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, da ich die Botschaften in unterhaltsamer, sehr entspannt der Form an die Männer zu bringe. Als die Unternehmer dann irgendwann auch etwas für ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tun wollten, suchte und fand ich die Trainerin Linda Scholz, die spezialisiert ist auf casual und Dresscasual. Sie berät nun schon seit vielen Jahren an meiner Seite die Damen in den Unternehmen.

Dass aus dieser ersten Unternehmung dann eine zweite, das „Gentleman-Training“ und dann noch eine dritte, „Jamesbondevents“ wurde, verdanke ich meinem abenteuerlichen Leben. Ich kann schießen, abseilen, Motorrad, Motorboot, Segelboot fahren, tanze leidenschaftlich Tango Argentino, flirtet sehr gerne, habe jahrelang geboxt, verschiedene asiatische Kampfsportarten gemacht und lerne jedes Jahr etwas Neues. Und das ist noch nicht alles.
Natürlich blieb unseren Kunden diese vielfältige Begabung nicht verborgen und so wurde ich immer öfters mit dem Wunsch konfrontiert, ein Incentive-Programm aufzulegen, das so aufregend sein sollte wie das von Bond, James…

ÜBER UNS

Unternehmensportrait
Inhaberportrait